Trauerarbeit

Ansprechpartnerinnen

Ansprechpartnerin für Trauergruppen für verwaiste Eltern und Einzelbegleitung verwaister Eltern
Anne Bayer | anne.bayer@ekk-chemnitz.de | 0371-24355764

Ansprechpartnerin für Kindertrauergruppe Zwickau
Anne Bayer | anne.bayer@ekk-chemnitz.de | 0371-24355764

Ansprechpartnerin für Kindertrauergruppe Chemnitz
Catrin Wensch | catrin.wensch@ekk.chemnitz.de | 0371-24355763

©aimy27feb / 123RF Standard-Bild

Der Tod des eigenen Kindes ist eine unsäglich schmerzliche und komplexe Situation, die Eltern und Geschwisterkinder verarbeiten müssen.Der Austausch mit Betroffenen kann dabei helfen, sich mit der Trauer nicht allein gelassen zu fühlen.Die TRAUERGRUPPE für verwaiste Eltern lädt ganz herzlich zu einem monatlichem Treffen ein.

  • in Zwickau
  • 1. Dienstag des Monats 18-20 Uhr
  • geschlossene Gruppe (10 Treffen)
  • Anmeldung erforderlich an: Anne Bayer, 0173 3928641
©aimy27feb / 123RF Standard-Bild

Der Tod des eigenen Kindes ist eine unsäglich schmerzliche und komplexe Situation, die Eltern und Geschwisterkinder verarbeiten müssen.Der Austausch mit Betroffenen kann dabei helfen, sich mit der Trauer nicht allein gelassen zu fühlen.Die TRAUERGRUPPE für verwaiste Eltern lädt ganz herzlich zu einem monatlichem Treffen ein.

  • in Chemnitz
  • dienstags, einmal monatlich, 18-20 Uhr (Termine werden noch bekannt gegeben)
  • geschlossene Gruppe (10 Treffen)
  • Anmeldung erforderlich an: Anne Bayer, 0173 3928641, anne.bayer@ekk-chemnitz.de
©fwstupidio / 123RF.com

Wer eine nahestehende Person durch den Tod verliert, kann es nachvollziehen, dass Trauer und Trost zutiefst persönliche Herzens-Angelegenheiten sind, mit denen wohl jeder ein Stück anders umgeht. Insbesondere Kinder können und sollen ihren ganz eigenen Weg finden.

In unserer Kindertrauergruppe werden die Möglichkeiten dazu aufgezeigt und gemeinsam umgesetzt. Scheinbar ganz „normale“ Dinge wie miteinander reden, zusammen spielen oder basteln helfen den Kindern, sich untereinander auszutauschen und auch Rituale zum Erinnern zu entwickeln.

  • in Wilkau-Haßlau (bei Zwickau)
  • zweimal im Monat, Mittwoch Nachmittag (November 2019-April 2020)
  • geschlossene Gruppe für Kinder im Grundschulalter
  • Anmeldung erforderlich an: Anne Bayer, 0173 3928641, anne.bayer@ekk-chemnitz.de
©blessingscaptured / 123RF.com

Jedes Jahr sterben in Deutschland 20000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.Weltweit sind es um ein Vielfaches mehr. Überall bleiben trauernde Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde zurück.

Menschen rund um die Welt stellen am zweiten Sonntag im Dezember um 19.00 Uhr eine Kerze ins Fenster. Während die Kerzen in einer Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle 24 Stunden die ganze Welt umringt. Das Licht schlägt Brücken von einem Menschen zum anderen, von einem Haus zum anderen, von einer Stadt zur anderen, von einem Land zum anderen.

In Chemnitz findet am zweiten Sonntag im Dezember um 15.00 Uhr in der Johanniskirche eine G E D E N K F E I E R für verstorbene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene statt.

Im Oktober 2019 beginnt die nächste Gruppe

„Trauer-Raum für Kinder und Jugendliche“ ist ein Angebot für diejenigen, die den Tod eines nahestehenden Menschen erleben mussten. Über einen Zeitraum von 6 Monaten treffen sie sich gemeinsam mit Anderen, begleitet von geschulten und erfahrenen Mitarbeitern aus verschiedenen Einrichtungen, Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz, Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz, Poliklinik gGmbH Chemnitz.

Die Gruppe versteht sich als Gemeinschaftsprojekt und bietet parallel dazu die Möglichkeit für die Eltern oder Begleitpersonen, sich im „Café Gespräch“ zusammen zu finden. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren.

Bei Interesse bitten wir um zeitnahe Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Ansprechpartner: Catrin Wensch (psychosoziale Begleitung und Nachsorge im Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz) | Tel.: 0371-24355763 | catrin.wensch@ekk-chemnitz.de

Auch für Fragen und weitere Informationen stehe ich gern zur Verfügung!