Unsere ambulanten Kinderhospizdienste unterstützen Familien mit schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahre, deren Lebenserwartung krankheitsbedingt mit hoher Wahrscheinlichkeit begrenzt ist. Familien, die in Chemnitz, in den Altkreisen Mittweida und Chemnitzer Land, im Erzgebirgskreis, im Vogtland oder im Raum Zwickau wohnen, können diese Hilfe in Anspruch nehmen. Dieses Angebot ist für die Familien kostenlos. Wir begleiten die erkrankten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deren Eltern und Geschwister zu Hause, im Krankenhaus oder auch in Pflegeeinrichtungen – vom Zeitpunkt der Diagnose, oft über mehrere Jahre hinweg während der Erkrankung, bis und über den Tod des Kindes hinaus. Die Begleitung orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Familie, wobei diese den Beginn und die Dauer selbst bestimmen. Die Familien sollen gestärkt werden, damit sie ihre Lebenssituation selbst bewältigen und sich eine möglichst hohe Lebensqualität, trotz Einschränkungen, erhalten können.

Nach dem Tod eines Kindes können sich die Angehörigen in einer Trauergruppe zusammenfinden und wieder zu sich selbst finden. Dazu trifft sich die Gruppe zum Trauercafé, zu Wanderungen und jährlich zu einem Wochenende. Bei gemeinsamen Gesprächen und Besinnung ist man in schwierigen Momenten füreinander da, um diese belastenden Zeiten zu bewältigen.

Konkret bieten wir:

  • individuelle Betreuung des erkrankten Kindes / Jugendlichen / jungen Erwachsenen
  • Geschwisterbetreuung wie Freizeitgestaltung oder Hilfestellung bei Hausaufgaben
  • Schaffung von kleinen Freiräumen für die Eltern bei der Bewältigung des Alltags
  • Vermittlung von Kontakten zu anderen Betroffenen
  • Beistand in Krisensituationen
  • Begleitung in der Trauer
  • Vermittlung weiterführender Hilfen z.B. stationäre Kinderhospize
  • Ausbildungskurse zum ehrenamtlichen Familienbegleiter nach gültigen Standards
  • Anleitung und Weiterbildung der Familienbegleiter
  • Weiterbildungen zu Themenbereichen der Kinderhospizarbeit für soziale Bereiche und Schulen

Hilfe ist nur dann Hilfe, wenn sie gebraucht wird, nicht wenn es uns gefällt, sie anzubieten.

Dietrich Bonhoeffer

Für die sensible Aufgabe der Begleitung der Familien bilden wir regelmäßig selbst ehrenamtliche Mitarbeiter aus, die bereit sind, ihre Zeit, ihre Lebenserfahrung und Kenntnisse einzubringen. In 118 Unterrichtseinheiten werden Grundlagen der Hospizarbeit, Besonderheiten im Umgang mit lebensverkürzt erkrankten Kindern und mit trauernden Familien, aber auch Themen wie Kommunikation, Aufsichtspflicht, Entwicklungspsychologie behandelt. Darüber hinaus steht ein Besuch des stationären Kinderhospizes Bärenherz in Markkleeberg, sowie des Brückenteams in Dresden auf dem Programm.

Durch unsere Koordinatorinnen werden die Familienbegleiter auch später im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit fachkompetent unterstützt. Monatliche Praxistreffen ermöglichen den Austausch mit anderen Ehrenamtlichen und regelmäßige Gruppen-Supervisionen dienen dazu, fallorientiert Lösungsansätze zu erarbeiten.

Darüber hinaus ist es uns ein Herzensanliegen, unseren Ehrenamtlichen regelmäßig die Teilnahme an Weiterbildungsangeboten, beispielsweise zum Kindertrauerbegleiter zu ermöglichen, die ihnen für ihr verantwortungsvolles Ehrenamt wertvolles Rüstzeug mitgeben.

Sie können sich vorstellen unser ehrenamtliches Team zu verstärken?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und informieren Sie gern über unseren nächsten Ausbildungskurs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ambulanter Kinderhospizdienst Schmetterling

Rudolf-Krahl-Straße 30
09116 Chemnitz

Ansprechpartnerinnen für Familien und Ehrenamtliche

Anne Bayer | anne.bayer@ekk-chemnitz.de | 0371-24 35 57 64 | 0173-39 28 64 1
Heike Soballa | heike.soballa@ekk-chemnitz.de | 0371-24 35 57 66 | 0173-39 25 65 0

Fax: 0371-24 35 57 89 65

Ambulanter Kinderhospizdienst Westsachsen

Amalienstraße 4
08056 Zwickau

Ansprechpartnerinnen für Familien und Ehrenamtliche

Anne Bayer | anne.bayer@ekk-chemnitz.de | 0371-24 35 57 64 | 0173-39 28 64 1
Lisa Schaarschmidt | lisa.schaarschmidt@ekk-chemnitz.de | 0375-30 33 73 11 | 0175-84 36 08 3

Fax: 0375-30 33 07 75